Kennenlernen katzen

Eine neue Katze kommt ins Haus

1. Die Ablehnungsphase

Andernfalls ernten Sie im schlimmsten Fall Kratzer oder einen Katzenbiss. Es kann dabei aber auch viel falsch gemacht werden.

singlebörsen ab 50 kostenlos artikel von bekanntschaft

Wichtig ist vor allem, dass Sie nichts überstürzen. Das Wichtigste vorweg: Versuchen Sie keinesfalls, die Katze auf den Arm zu nehmen, wenn Sie die Miez noch nicht kennen. Katzen brauchen Zeit, um Sie als Person erst einmal mit allen Kennenlernen katzen kennenzulernen. Während wir Menschen oft nur durch Sehen und Hören auf Fremde reagieren, gehen Katzen anders vor.

Sie verlassen sich zunächst auf ihren Geruchssinnum andere zu deuten — etwa um herauszufinden, ob Gefahr droht oder nicht. Diese Grundskepsis Fremden gegenüber ist instinktiv und dient ihrem Schutz. Am besten gehen Sie leicht in die Knie oder hocken sich hin.

dating spree meaning flirten door plagen

Dabei empfiehlt sich ein Höflichkeitsabstand in einer Entfernung von einem halben oder einem Meter von der Fellnase. Dann strecken Sie Ihren Zeigefinger nach vorne oder bieten der Samtpfote Ihren Handrücken an, ohne die Katze zu berühren.

2. Die Duldungsphase

Wie die Katze nun reagiert und ob sie Sie überhaupt kennenlernen möchte, ist abhängig von ihrem Charakter und der jeweiligen Situation. Bestenfalls kommt die Miez auf Sie zu und schnuppert an Ihrer Hand. Möchte der Stubentiger Kennenlernen katzen näher kennenlernen, wird er wahrscheinlich die Wangen etwas an Ihrem Finger oder der Hand reiben.

dating seiten preisvergleich magdeburg single reisen

Katzen besitzen hier Pheromondrüsen, mit denen sie andere markieren. Wenn alles gut geht und die Miez Ihnen gegenüber aufgeschlossen ist, können Sie langsam damit beginnen, sie zu streicheln.

Mai Jaaaa, das ist immer eine besonders spannende Sache. Wir haben unsere Katzen im Alter von 14 Wochen zu uns geholt, kannten die Zwei allerdings schon seit ihrer Geburt durch Fotos und Videos.

Siehe auch